Zum Inhalt springen

Schulzentrum Geschwister Scholl

Gymnasiale Oberstufe Bremerhaven

Spezialisierung

Die Gymnasiale Oberstufe des Schulzentrums Geschwister Scholl führt seit über 40 Jahren junge Menschen zum Abitur. Die Lehrkräfte sind spezialisiert auf die Arbeit in der Oberstufe und verfügen über eine hohe fachliche und pädagogische Kompetenz. 
Unsere Schülerinnen und Schüler behandeln wir als das, was sie sind, nämlich als junge Erwachsene, und wir haben damit beste Erfahrungen gemacht.
Gerade die Spezialisierung auf die entscheidenden Jahre vor dem Abitur ermöglicht uns, professionell und zielgerichtet zu arbeiten. Den jungen Menschen wird so ein qualitativ hochwertiges Bildungsangebot gemacht.

spezialisierung.jpg

Auszeichnung

Konsequenz der Spezialisierung ist auch, dass unsere Arbeit zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat, wie z.B. den Stiftungspreis der Bremerhavener Wirtschaft und mehrfach den Bremer Senatspreis. Zudem ist die Schule Preisträger in zahlreichen regionalen und überregionalen Wettbewerben.

auszeichnung.jpg

Engagement

Für ihren Einsatz gegen Rassismus und rechte Gewalt wurde sie ebenso ausgezeichnet wie für die engagierte Stadtteilarbeit mit einer stadtteiloffenen Schulbibliothek.
Als Medienschule, die ihr Know-how auch anderen Schulen in der Region zur Verfügung stellt, bieten wir vielfältige Möglichkeiten bei der Nutzung neuer Medien. Die Schule verfügt flächendeckend über Hotspots sowie über Interneträume, Smartboards und einen Videokonferenzraum. Die Zeitschrift „Focus Schulen“ hat uns daher schon im Oktober 2005 als „Schule de luxe“ bezeichnet.

engagement.jpg

Aktuelles aus unserer Schule

Am Sonntag den 8. April erwartet Lerngruppe 5 ihre Gäste, die Klasse 1k des Gymnasiums Frederikshåvn. An den folgenden drei Schultagen wird die...

Weiterlesen

14 Schülerinnen und Schüler der Scholl - GyO besuchten im März unsere Partner - Schule Gymnazium Na Prazacce in Prag. 

Weiterlesen

Die Theaterkurse des Abijahrgangs präsentieren drei Theaterstücke - passend zum Abithema in Deutsch! Wir freuen uns am 15.03.2018 um 19 Uhr über viele...

Weiterlesen

Seit Oktober haben sich unsere Jungforscherinnen intensiv mit ihren Projekten auseinandergesetzt und spannende Ideen entwickelt. Mitte Februar haben...

Weiterlesen