Zum Inhalt springen

Neues und Interessantes

News

Im Gedenken an die Ermordung der Geschwister Scholl begrüßen wir in diesem Jahr Mo Asumang bei uns!

Wir begrüßen Frau Asumang in der Aula des SZ Geschwister Scholl am Montag, den 24.02.2020, um 10 Uhr für unsere Schülerschaft und um 17.30 Uhr für Gäste.

Noch nie hat sich jemand filmisch konkret an das Thema ARIER gewagt. Und das obwohl unter der vermeintlichen Marke ARIER in Deutschland gegen Menschen anderer Religion, Hautfarbe oder Geschlechtsorientierung gehetzt und gemordet wurde und wird. Auf einer persönlichen Reise versucht die Afrodeutsche Mo Asumang herauszufinden, was hinter der Idee vom "Herrenmenschen" steckt. Sie begibt sich zu Pseudo-Ariern auf Nazidemos, reist zu den wahren Ariern in den Iran, trifft sich in den USA mit weltweit berüchtigten Rassisten und begegnet dem Ku Klux Klan.

Wir bitten um eine Spende von 1 € pro Besucher und um eine telefonische Voranmeldung für die Abendveranstaltung unter 0471-3000110.

Weitere Informationen gibt es hier!