Zum Inhalt springen

BSO- Berufs-und Studienorientierung

Die Richtlinie zur „Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen“ von 2012 bildet den formalen Rahmen für die Arbeit des BSO-Teams an der Schule.

Wir bieten Ihnen für Ihre Berufs-und Studienorientierung während Ihrer Zeit auf unserer Schule viele Angebote, die Sie bis zum Abitur nutzen können. Wenn Sie dafür vom Unterricht befreit sind, ist die Teilnahme sogar Pflicht.

Schon mal vorweg: Sie benötigen insgesamt 60 BSO-Punkte (Landkreisschüler/innen, die erst zur Qualifikationsphase zu uns kommen, 40 BSO-Punkte).

Informationen darüber, wie Sie an diese Punkte kommen und was Sie dafür tun müssen, finden Sie hier (Reader zum Runterladen). Sie können aber auch in jeder ersten großen Pause zu uns in das BSO-Büro in R 204 kommen, wo wir Ihnen dann gerne persönlich weiterhelfen.

Hinweis zur Vergabe von Lehramt Stipendien in Bremerhaven

Am Freitag den 09.06.2017 findet dazu eine Informationsveranstaltung in Raum 16 ab 17 Uhr statt!

Termine

Halbjahr Veranstaltung Datum BSO- Punkte Link Down-
load
E und Q Einzelberatung für Schülerinnen und Schüler durch die Beraterin für akademische Berufe der Agentur für Arbeit, Frau Bohlmann Anmeldung mit Terminvergabe ist im BSO-Büro - - -
E-Phase-verbindlich Praktikum
Abgabe im BSO-Büro:
1. BSO-Portfolio (grün-weiß)
2. Praktikumsbericht
3. Praktikumsbescheinigung der Firma mit Stemple
03.04.17 - 07.04.17 15 pro Praktikumswoche -    
E-Phase Freiwillige Verlängerung des Praktikums in der ersten Osterferienwoche 10.04.17 - 13.04.17 15 - -
Q1-Phase-verbindlich Lloyd, Berufes-Information Tag (Noch keine Anmeldung möglich) November 2017 10   -
Q1-Phase nach der 4. Unterrichtsstunde möglich 7. Studienmesse im Gymnasium Wesermünde; Vom Tutor genehmigen lassen! November 2017 5-10 mit Teilnahme-
bescheinigung vor Ort
  -
Q1-Phase-verbindlich Messe Kunst & Kultur SZ Geschwister Scholl GyO 16. November 2017 - 10 - 16 Uhr - - -
Hinweis: Alle hier aufgelisteten Veranstaltungen dürfen keine Klausurtermine betreffen und sind vom Tutor zu genehmigen.

Externe Angebote

Halbjahr Veranstaltung Datum BSO- Punkte Link
E und Q Casting für den Traumjob" der 2. Bremer Karrieretag am 15. Juni 2017, 9.30-16 Uhr, im Musical Theater, Bremen 10  
E und Q Welt der Logistik – Mehr als Job und Karriere“ am 21. September 2017 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr im BLG-Forum, Bremen 10  
E und Q Herbstpraktikum im Technologiepark Bremen, Organisation Frau K. Schulz: schulz@tecxhnologiepark-uni-bremen.de 04. Oktober bis 13. Oktober 2017 (Herbstferien) 30  
E und Q Zukunft in der Logistik - Ausbildungs- und Job! chancen! Dienstag, 02. November 2017, von 9.00 – ca. 13.00 Uhr, im Foyer Haus T der Hochschule Bremerhaven 10  
Hinweis: Können nur besucht werden mit Freistellung vom Unterricht, nach Rücksprache mit dem betroffenen Lehrer/in!

FAQ

Wofür kann ich sonst noch Punkte bekommen?

Viele andere interessante Angebote z.B. Ihrer Lehrer/innen und außerhalb der Schule sind auch anrechenbar. Was das sein kann und wie viele Punkte es dafür gibt, erfahren Sie im BSO-Büro.

Wo ist das BSO-Büro und wann hat es geöffnet?

Das Büro ist im zweiten Stock in R 204. Es hat regelmäßig in jeder ersten großen Pause geöffnet.

Wer trägt meine Punkte ein?

Sie kommen mit der Teilnahmebescheinigung für eine Veranstaltung und dem Portfolio ins BSO-Büro. Hier werden die Punkte eingetragen.

Wann kann ich meine Punkte eintragen lassen?

Sobald die von Ihnen besuchte Veranstaltung zu Ende ist, kommen Sie mit Ihrer Teilnahmebescheinigung und dem Portfolio ins BSO-Büro, R 204.

Wie bekomme ich mein BSO-Portfolio zurück?

Jahrgangsstufen-und namensbezogen einsortiert finden Sie Ihr Portfolio im BSO-Büro.

Was habe ich überhaupt davon, mein Portfolio zu führen?

Sie dokumentieren damit Ihre frühen Aktivitäten für Ihre berufliche Zukunft und können so Ihre Berufswahl und Studienentscheidung jederzeit gut nachvollziehen. Als Sieger/in mit den meisten BSO-Punkten an der Schule bekommen Sie bei der Überreichung Ihres Abiturzeugnisses und des BSO-Zertifikats eine besondere Anerkennung. Außerdem wird für Sie der Kontakt zu einem „future angel“ hergestellt, den Sie anfangs auf Ihrem beginnenden beruflichen Weg um Rat fragen können, wenn Sie dies wünschen. Das BSO-Zertifikat können Sie bei Bewerbungen unter Umständen mitvorlegen. Sie weisen damit ein verantwortungsbewusstes Engagement für Ihre eigene berufliche Zukunft nach.

Das BSO-Team:
Frau Bock, Frau Dr. Daldrup